2018, das Jahr des Hundes in der chinesischen Astrologie, wird sowohl anstrengend als auch Glück verheißend. Und weil wir keine Anstrengungen scheuen, haben wir uns für dieses Jahr sehr viele abwechslungsreiche Produktionen vorgenommen.

 

Folgendes ist geplant:

Regie-Debüt David Miller
David Miller begann bereits als Schüler, in unserem Ensemble mitzuspielen. Das Ensemble bot ihm die Gelegenheit, sich auf und hinter der Bühne seine ersten Sporen zu erwerben. Er ist seit Jahren fester Bestandteil des Ensembles und zu einem versierten Theater-Macher gereift.

„Zwei Engel wider Willen“
Das Erstlings-Werk von Patrick Schmid, der erst vor zwei Jahren in unserem Einsteiger-Kurs dabei war, sich aber sofort als echtes Talent erwiesen hat.

„Die Päpstin“
Wir freuen uns, eine liebe Kollegin wieder in unseren Reihen begrüßen zu dürfen: Christine Müller wird bei diesem spannenden und zeitaktuellen Stück Regie führen: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland!

Ein neues Zwei-Frau-Stück
Alina Sandrock und Désirée Leers in einer neuen Produktion.

„12 Wochen“ – ein Film-Projekt
Patrick Schmid dreht einen Film, mit dem wir dann an den Solothurner Filmtagen teilnehmen werden.
Für „Bühnen-Leute“ ist ein gedrehter Film eine echte Herausforderung. Wir freuen uns darauf!

 

…und wenn Sie vorhaben, nach Freiburg zu fahren…

…lassen Sie sich keinesfalls „Professor Bernhardi“ im Theater der Immoralisten entgehen. In diesem Stück brilliert unser Vorsitzender und „Boss“ Daniel Leers

20180326 Prof-Bernhardi_badische_zeitung