Geboren 1958 in Berlin – Kultur- und Literaturwissenschaftler
Seit  2016 Ensemblemitglied des Freien Schauspiels Hochrhein

 

Theater-Erfahrung

Schauspiel seit 2002

Seitdem über 30 Produktionen bei Theater Waldkirch (2002-2008); Theater Blackbox (2008) in Freiburg, Theater 1098 e.V.  in Freiburg (2009-2013), Theater der Immoralisten in Freiburg (2010-2011), Wallgraben Theater Freiburg (2013) , Theater Unkraut in Freiburg (2009-heute), Freies Hochrhein Schauspiel (2016-heute)

 

Gründer und Leiter des „Theater Unkraut“ (2009)

 

Film:

Komparse bei Kinofilm „Die Kirche bleibt im Dorf 2- Täterätää“

Rolle Wirt bei Blackwood Films „Herr Schöpken und das Licht der Welt“

Schauspiel-Stadtführer bei Living-Hinstory in Freiburg in diversen Rollen von 2012-2014

Schauspiel-Stadtführer bei Outdoor Theater in Staufen  in der Rolle als Mephisto und Faust seit 2016

2 Regiearbeiten, 2 Regieassistenzen

 

Engagements

Theater 1098 e. V. Freiburg, Theater Waldkirch, Theater der Immoralisten, Freiburg Living History, Wallgraben Theater Freiburg, Theater Unkraut Freiburg, Freies Schauspiel Hochrhein, Outdoor Theater Staufen, SWR, Blackwood Films

 

Lieblings-Rolle

Alles von Shakespeare

 

Auszeichnungen

„LAMATHEA“ Landes-Theaterpreis Amateurtheaterverband und Land Baden-Württemberg 2017 für die Produktion / Der müde Tod, 2017 / Buch und Regie Daniel Leers

aktuell

„Ein Volksfeind“ / Dr. Stockmann  / von Henrik Ibsen, Regie: Daniel Leers (2017)

       

 

Effi Briest 2015

Der Kontrabass 2010

Ein Volksfeind 2018

Drehpause „12 Wochen“ 2018